Angebote zu "Sein" (356 Treffer)

Kategorien

Shops

Heilmann, H: Rechtslage des Arbeitnehmers bei I...
109,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 01.05.1977, Medium: Buch, Einband: Gebunden, Titel: Die Rechtslage des Arbeitnehmers bei Insolvenz seines Arbeitgebers, Auflage: Reprint 2019, Autor: Heilmann, Hans, Verlag: De Gruyter, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Arbeitsrecht // allgemein // Konkurs // und Insolvenzrecht, Rubrik: Handels- und Wirtschaftsrecht, Arbeitsrecht, Seiten: 160, Informationen: HC runder Rücken kaschiert, Gewicht: 300 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 31.10.2020
Zum Angebot
Buch - Bitte nehmen Sie meine Hand da weg
10,00 € *
zzgl. 3,95 € Versand

Schon mal über die Anschaffung eines Saugroboters nachgedacht? Dann lassen Sie sich von Paul Bokowski eines Besseren belehren. Der Lesebühnenautor weiß, wie lange es dauert, bis eine elektronische Haushaltshilfe eine Single-Wohnung übernimmt und Thermomix bis Trockner in vollautomatische Revolutionsbrigaden verwandelt. In seinem neuen Buch berichtet der Großmeister treffsicherer Pointen aus sämtlichen Gefahrenzonen des Alltags. Gibt es einen Knigge für Kleinanzeigen? Was wenn die Airline noch auf dem Rollfeld Insolvenz anmeldet? Und wer erklärt dem Vater im Vorruhestand was ein Menstruationsbecher ist? Das Leben steckt voller Tücken. Lachen wir, solange wir noch können.Bokowski, PaulPaul Bokowski, geboren 1982, ist Autor, Vorleser, Geschichtenerzähler und seit 2007 in der Berliner Lesebühnenszene aktiv. Nach »Hauptsache nichts mit Menschen« und »Alleine ist man weniger zusammen« ist »Bitte nehmen Sie meine Hand da weg« sein dritter Band mit humoristischen Kurzgeschichten.

Anbieter: yomonda
Stand: 31.10.2020
Zum Angebot
Ingo Schulze liest aus Die rechtschaffenen Mörd...
6,50 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Norbert Paulini ist ein hoch geachteter Dresdner Antiquar, bei ihm finden Bücherliebhaber Schätze und Gleichgesinnte. Über vierzig Jahre lang durchlebt er Höhen und Tiefen. Zu DDR-Zeiten hatte er seinen Laden in einer maroden Villa eröffnet. Doch dann erwischt der Mauerfall Norbert Paulini eiskalt. Seine Bücher verlieren über Nacht ihren Wert und landen auf Müllhalden. Der Mann, den eine besondere Aura umweht, schlittert in die Insolvenz und wird aus seiner heilen Welt hinauskatapultiert. Und plötzlich steht ein aufbrausender, unversöhnlicher Mensch vor uns, der beschuldigt wird, an fremdenfeindlichen Ausschreitungen beteiligt zu sein. Die Geschichte nimmt eine virtuose Volte: Ist Paulini eine tragische Figur oder ein Mörder? Auf fulminante Weise erzählt Ingo Schulze von unserem Land in diesen Tagen. Ingo Schulze wurde 1962 in Dresden geboren und lebt in Berlin. Nach dem Studium der klassischen Philologie in Jena arbeitete er zunächst als Schauspieldramaturg und Zeitungsredakteur. Sein Werk, u.a. ?Simple Storys? (1998), ?Neue Leben? (2005), ?Peter Holtz. Sein glückliches Leben erzählt von ihm selbst? (2017) wurde auch mit internationalen Preisen ausgezeichnet und ist in 30 Sprachen übersetzt. ?Die rechtschaffenen Mörder? wurde für den Preis der Leipziger Buchmesse 2020 nominiert.?Spätestens seit seinem Buch Simple Storys gilt Ingo Schulze als Star der Gegenwartsliteratur.? (mdr Kultur)?Einer der subtilsten Chronisten der dramatischen Veränderungen im deutschen Osten nach dem Mauerfall. [...] präzis, prägnant und anschaulich.? (NZZ)Ingo Schulze hat das vielleicht wichtigste deutschsprachige Buch des Jahres vorgelegt. (Der Sonntag) © Gaby Gerster

Anbieter: Konzertkasse
Stand: 31.10.2020
Zum Angebot
Dicke Fische im Abfluss (brand eins audio: Ende...
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Ein Beitrag aus der Maiausgabe der brand eins zum Schwerpunkt "Ende".Die Insolvenz ist das Jüngste Gericht des Unternehmers.Die Geschichte eines Weltuntergangs. Und die Tage danach.Das unternehmerische Ende ist eine menschliche Extremsituation. Wenn der Mensch sich zu annähernd hundert Prozent durch sein Unternehmen definiert, bleibt vom Menschen nach der Pleite wenig übrig. Den meisten Pleitiers dämmert das, wenn der Insolvenzstrudel sie schon in den Abfluss gezogen hat. 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: Anna Doubek, Gerhart Hinze. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/brnd/060507/bk_brnd_060507_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible
Stand: 31.10.2020
Zum Angebot
Insolvenz vermeiden - Insolvenz bewältigen
19,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Eine Insolvenz ist für viele Unternehmer ein Schrecken-Szenario. Das muss nicht sein. Denn eine Insolvenz bietet auch immer eine Chance, um das Ruder in die richtige Richtung zu lenken. Der Ratgeber zeigt leicht verständlich und mit zahlreichen Praxishinweisen auf, wie im Rahmen der Insolvenz das Unternehmen saniert werden kann und wie schon frühzeitig effektiv und erfolgreich gegengesteuert wird.

Anbieter: buecher
Stand: 31.10.2020
Zum Angebot
Insolvenz vermeiden - Insolvenz bewältigen
20,40 € *
ggf. zzgl. Versand

Eine Insolvenz ist für viele Unternehmer ein Schrecken-Szenario. Das muss nicht sein. Denn eine Insolvenz bietet auch immer eine Chance, um das Ruder in die richtige Richtung zu lenken. Der Ratgeber zeigt leicht verständlich und mit zahlreichen Praxishinweisen auf, wie im Rahmen der Insolvenz das Unternehmen saniert werden kann und wie schon frühzeitig effektiv und erfolgreich gegengesteuert wird.

Anbieter: buecher
Stand: 31.10.2020
Zum Angebot
111 Gründe, den 1. FC Kaiserslautern zu lieben:...
0,58 € *
zzgl. 3,99 € Versand

Weil wir der beste Aufsteiger der Bundesliga-Geschichte sind. Weil der Weltmeistertitel 1954 ohne den FCK undenkbar gewesen wäre. Weil Olaf Marschall das Nasenpflaster im deutschen Fußball salonfähig gemacht hat. Weil Otto Rehhagel der Bundesliga unfreiwillig die Ausländer-Regel erklärt hat. Weil die Welt in Kaiserslautern zu Gast bei Freunden war. Weil die Walz aus de Palz Italien erobert hat. Weil der FCK sich herzerwärmend um ausrangierte Bundesliga-Stars kümmert. Weil Miroslav Kloses erstes TV-Interview legendär ist. Weil sich die Politik mehr als einmal zum FCK bekannt hat. Weil Co Prins vom FCK- zum Hollywoodstar wurde. Weil die Lauterer Vereinsführung offen zugab, ein Defizit an Durchblick zu haben. Weil wir stolz darauf sind, ein Provinzverein zu sein. Weil beim FCK auch die Fans mal ein Spiel gewinnen. Weil Paul Breitner die Punkte mit der Post nach Kaiserslautern schicken wollte. Weil mit Mario Basler einer der letzten Paradiesvögel in Lautern gespielt hat. Weil die FCK-Spieler auch stimmlich überzeugen konnten. Weil niemand so bitter um den Abstieg getrauert hat wie Andy Brehme. WEIL CIRIACO Sforza gleich dreimal nach Kaiserslautern wechselte. Weil der FCK Gründungsmitglied der Bundesliga ist. Weil der FCK den besten Schweden-Import nach Ikea hatte. Weil man in der Pfalz keine ordinären Kerle mag. Weil mit Miroslav Kadlec die schönste Halbglatze der Bundesliga beim FCK spielte. Weil der FCK beinahe eine Abteilung für Kunstradfahrer gegründet hätte. Weil der FCK der Angstgegner des 1.FC Köln ist.Gänsehaut, Tränen, Freud und Leid: Nirgendwo sonst im deutschen Fußball liegt all das so nahe beieinander wie auf dem Betzenberg in Kaiserslautern. Schon vor der Gründung der Bundesliga waren die Roten Teufel weit über die Grenzen der Pfalz hinaus für ihren Spielstil bekannt. Angeführt von Fritz Walter, prägten der 1.FC Kaiserslautern und die deutsche Nationalmannschaft die Nachkriegsgeschichte. Und noch immer sorgt der FCK für Schlagzeilen: Als Absteiger Pokalsieger, als erster Aufsteiger Deutscher Meister, dann die Beinahe-Insolvenz und der Fast-Absturz in Liga drei In Kaiserslautern scheint wirklich nichts unmöglich. Die Autoren liefern 111 Gründe, diesen verrückten Fußballverein mit all seinen Facetten zu lieben auch wenn es zugegebenermaßen nicht immer ganz leichtfällt. Wer den Verein dennoch oder gerade deswegen liebt, findet in diesem Buch garantiert mehr als einen weiteren Grund für seine Leidenschaft. Und wer weiß, vielleicht kommt nach der Lektüre ja noch der eine oder andere Fan dazu.

Anbieter: reBuy
Stand: 31.10.2020
Zum Angebot
Am Ufer
10,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Esteban hatte sich als junger Mann ein anderes Leben erträumt, ist aber in der Familienschreinerei hängengeblieben. Anders als sein sozialistisch strenger Vater will er wie alle anderen auch sein Stückchen vom großen Immobilienkuchen. Und als sein Vater alt und nicht mehr handlungsfähig ist, investiert er das im Familienbetrieb erarbeitete Geld in eine Baufirma. Doch die Firma geht pleite und mit ihr die Schreinerei. Insolvenz, die Mitarbeiter stehen auf der Straße, selbst die kolumbianische Pflegerin des alten Vaters kann nicht mehr bezahlt werden. Doch Esteban ist auch mit siebzig noch ein vitaler Mann. Und er ist Realist. Eine Perspektive für die Zukunft sieht er nicht - und zieht die Konsequenzen.

Anbieter: buecher
Stand: 31.10.2020
Zum Angebot
Am Ufer
11,30 € *
ggf. zzgl. Versand

Esteban hatte sich als junger Mann ein anderes Leben erträumt, ist aber in der Familienschreinerei hängengeblieben. Anders als sein sozialistisch strenger Vater will er wie alle anderen auch sein Stückchen vom großen Immobilienkuchen. Und als sein Vater alt und nicht mehr handlungsfähig ist, investiert er das im Familienbetrieb erarbeitete Geld in eine Baufirma. Doch die Firma geht pleite und mit ihr die Schreinerei. Insolvenz, die Mitarbeiter stehen auf der Straße, selbst die kolumbianische Pflegerin des alten Vaters kann nicht mehr bezahlt werden. Doch Esteban ist auch mit siebzig noch ein vitaler Mann. Und er ist Realist. Eine Perspektive für die Zukunft sieht er nicht - und zieht die Konsequenzen.

Anbieter: buecher
Stand: 31.10.2020
Zum Angebot